Herzlich willkommen auf der Homepage des
Kleintierzuchtvereins C63 Gochsheim e.V.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen rund um
unseren Verein.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Betrachten.

Züchterheim im Sommer

Mitglied im Landesverband Baden - Kreisverband Bretten


 
Rückblick Jahrsehauptversammlung 08.03.2019
20 Mitglieder konnte der 1. Vorsitzende Traugott Sailer zu unserer Jahreshauptversammlung am 08.03.2019 im Züchterheim in Gochsheim begrüßen.  Nach der Begrüßung mit anschließender Totenehrung ließ Sailer das vergangene Zuchtjahr Revue passieren. Erfreut war er, dass im Zuchtjahr 2018 die Anzahl der ausgestellten Tiere auf unserer Lokalschau die 100 überschritten hatte. Als Höhepunkt bezeichnete er das Altstadtfest, das erneut wieder alle Erwartungen übertraf.  Er danken allen Helferinnen und Helfer für ihre geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.  Schriftführer Klaus Burghardt gab in seinen Ausführungen allgemein Auskunft über den aktuellen Mitgliederstand.

Im Anschluss daran folgten die Berichte der Zuchtwarte und des Zuchtbuchführers. Der Zuchtbuchführer Sebastian Martin konnte über 76 Tätowierungen bei den Kaninchen berichten, was ein leichter Rückgang gegenüber dem Zuchtjahr 2017 aufzeigt. Zuchtwart Kaninchen, Horst Völker, bezeichnete in seinem Bericht das zurückliegende Zuchtjahr als alles andere, als normal. So blieben in den ersten Monaten die ersten Würfe aus und die nächsten Würfe kamen zu spät. Der trockene, heiße Sommer tat sein weiteres und die Grünfutterernte war stark eingeschränkt. Dies bekamen unsere Züchter bei den Ergebnissen in unserer Lokalschau zu spüren, da durch die späte Geburt zwei drittel der Tiere Probleme mit Form und Gewicht aufwiesen. Somit fiel die erreichte Punktzahl bei den Bewertungen generell etwas niedriger aus. Erfreulicher fiel der Bericht der Zuchtwartin Geflügel, Gerlinde Sailer, aus. In der Sparte Geflügel lief es besser. So stieg die Anzahl der Tiere im Zuchtjahr wieder an. Diese Auswirkung sah man schon bei der Kükenschau und bei der Lokalschau konnten über 60 Tiere ausgestellt werden. Züchter unseres Vereins reisten mit ihren Tieren zur Europaschau nach Dänemark und zur Nationalen Bundessiegerschau nach Leipzig. Somit konnte Gerlinde Sailer das Zuchtjahr 2018 als ein gutes Jahr für die Geflügelzüchter bezeichnen. Zum Abschluss ihrer Ausführungen wünschten die Zuchtwarte den Züchtern im Zuchtjahr 2019 mehr Erfolg.

Jugendleiterin Christa Schwabe berichtete über die Aktivitäten unserer Züchterjugend im vergangenen Jahr und äußerte sich erfreut, über die erfolgreichen Zuchtergebnisse unserer Jungzüchter. Kassier Gunter Bähre gab Auskunft über die derzeitige Finanzlage. Kassenprüfer Ernst Ebert bestätigte eine einwandfreie Finanzführung und führte die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft durch. Bei den anstehenden Ehrungen wurden die Erfolge unsere Züchter mit der Vergabe von Urkunden, Trophäen und Pokalen ausgezeichnet (über die Ergebnisse wurde bereits berichtet). Die beiden Wanderpokale gingen in diesem Jahr an Traugott Sailer (Geflügel) und Wolfgang Steinhilper (Kaninchen).

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden der zweite Vorsitzende Thomas Martin, Schriftführer Klaus Burghardt, Jugendleiterin Christa Schwabe, Zuchtwartin Geflügel Gerlinde Sailer, Zuchtbuchführer Sebastian Martin, Beisitzer Manuel Dutzi sowie Kassenprüfer Christian Riedelbauch in ihren Ämtern einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.  Zum Abschluss der Versammlung beglückwünschte Traugott Sailer die Züchterinnen und Züchter zu ihren Erfolgen und wünschte allen ein erfolgreiches Zuchtjahr 2019.